Claudia und Marco Nelkenbrecher
Claudia und Marco

Curriculum Vitae - Marco

 

 

HOME


Claudia

arrow Promotion
arrow Studium
arrow Publikationen
arrow Lebenslauf


Marco

arrow Studium
arrow Publikationen
arrow Lebenslauf
arrow Sonstiges


arrow Astronomie


arrow Impressum

 

 

Beruf

seit 09/2012

Studienrat (RS) für Mathematik und Physik an der Staatlichen Realschule Weißenburg

 

Ausbildung

09/2010 - 09/2012 Referendariat

Einsatzschule:
Staatliche Realschule Röthenbach

Seminarschule:
Johann-Steingruber-Realschule Ansbach
Seminar 2010 / 2012

Fächer: Mathematik, Physik

12/2009 1. Staatsexamen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg
Lehramt nicht vertieft (Realschule)
Fächer: Mathematik, Physik
Zulassungsarbeit: Das Fluxgate-Magnetometer SAM: Aufbau und Inbetriebnahme an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

07/2000 Abitur Adam-Kraft-Gymnasium Schwabach
Leistungskurse: Chemie, Physik
Facharbeit: Katalaseaktivität verschiedener Pflanzenorgane


Zivildienst

08/2000 - 07/2001

Arbeiterwohlfahrt Schwabach


Mitgliedschaften


Ehrenamt

seit 03/2010

Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V.
(Vizepräsident)

seit 03/2005 Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft e.V.
(Vereinsrat)
2004 - 01/2012 AG Technik der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft e.V.
(Leiter)
2008 - 2010

AG "Internationales Jahr der Astronomie 2009" der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft e.V.
(Stellvertretender Leiter)

2005 - 2010

Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V.
(ass. Vorstandsmitglied)


Lehrtätigkeit

  • SS 2010 Physikalisches Praktikum für Lehramtskandidaten an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nicht vertieft (Wiss. Hilfskraft)
  • WS 2009/2010 Physikalisches Praktikum für Lehramtskandidaten an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nicht vertieft (Stud. Hilfskraft)
  • WS 2007/2008 Physikalisches Praktikum für Lehramtskandidaten an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nicht vertieft (Stud. Hilfskraft)


 

 
© 2005 - 2017 | Marco Nelkenbrecher